Navigation

Redundanz

Wir hören Sie fragen: "Was ist diese "Redundanz", über die Sie reden?".
Für nicht-technische Menschen bedeutet Redundanz vielleicht, was passiert, wenn ein Unternehmen seine Mitarbeiter entlässt. Als technischer Ausdruck hat es eine etwas andere Bedeutung.

Redundanz bedeutet in diesem Zusammenhang, dass jedes Element, das nicht mehr funktioniert, möglichst wenig Auswirkungen auf andere Teile hat. Zum Beispiel bei einem Jet: wenn einer der Motoren ausfällt, ist dies normalerweise kein Problem, da jeder Motor unabhängig voneinander funktioniert. Und hierdurch eine gute Redundanz hat, so dass es keinen Einfluss auf die Funktion des Flugzeugs hat. Einzige Ausnahme ist eine Geschwindigkeitsabnahme.

Redundanz funktioniert auf die gleiche Art und Weise in unseren Budmaster-LED-Gewächshauslampen. Im Falle, dass eine der Komponenten ausfällt, funktioniert der Rest der Lampe weiterhin problemlos. Diese arbeitet dann allerdings mit einer geringeren Leistung, bis ein Ersatzteil geliefert wird.

Alle anderen 4G Gewächshauslampen, die wir getestet haben, verwenden zwei Cluster mit nur einem Netzteil. Das bedeutet, dass bei einem Ausfall der Stromversorgung beide Cluster verloren gehen. Erschwerend kommt hinzu, dass bei allen Lampen außerBudmasterund Apollo die Cluster in Reihe geschaltet sind. Dies bedeutet, dass beim Ausfall einer einzelnen LED zwei Cluster verloren gehen.

Wir glauben, dass dies ein schlechtes Design ist. Und wir können nicht glauben, dass Entwürfe mit einer so schlechten Redundanz, je über das Reißbrett hinaus gekommen sind. Aber was soll's, wir leben nicht in einer perfekten Welt. Kurz gesagt, Redundanz ist gut bei technischem Bezug und Redundanz ist schlecht in Bezug auf Arbeit und wiederumistdieBudmaster unschlagbar.

Angebot

HPS-6 € 1.215,00 € 1.135,00
© 2016 - 2018 BUDMASTER / CLD-TRADING | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore

Um diesen Shop zu besuchen müssen Sie 18 Jahre oder älter sein.